2014

2 Minuten 2 Millionen – Staffel 1

Nach dem grandiosen Erfolg der ersten Staffel produzierten die Sandrats 2014 die zweite Staffel „2 Minuten 2 Millionen“.

Jungunternehmer haben  die Chance, in zwei Minuten sechs Investoren für ihre Idee zu gewinnen.  Nach dem Pitch können die Investoren Fragen stellen und müssen noch direkt in der Sendung entscheiden, ob sie Anteile erwerben wollen oder nicht.

Mit dem Erfolg der 2. Staffel hat der Pionier unter den deutschsprachigen Startup-Shows 2015 den österreichischen Film- und Fernsehpreis ROMY für die beste Programmidee erhalten und ist mittlerweile zu einer zentralen Drehscheibe für die auflebende österreichische Gründerszene geworden.

Investoren: Leo Hillinger, Marie-Helene Ametsreiter, Heinrich Prokop, Michael Altrichter, Hans Peter Haselsteiner und Daniel Zech

Mehr Infos unter puls4.com und facebook

 

Querdenker – Lernen von den Besten

Zusätzlich zur Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ produzierten die Sandrats 2014 das TV-Format für Unternehmensgründer „Querdenker“.

Bei „Querdenker“ treffen kreative Köpfe auf bekannte und einflussreiche österreichische Persönlichkeiten. Die Kandidaten haben mit ihrer Geschäftsidee die einzigartige Chance von hochkarätigen CEO’s des Landes zu lernen. Aus jeder Sendung geht ein Sieger hervor, der einen Fixstartplatz bei „2 Minuten 2 Millionen“ sowie eine Ausbildungsreise ins Silicon Valley gewinnt.

Mentoren: Elisabeth Gürtler, Christian Konrad, Toni Innauer, Gerald Hörhan, Josef Penninger, Norbert Zimmermann, Heini Staudinger, Georg Obermeier, Hans Staud, Michael Grabner, Stefan Pierer und Christian Ludwig Attersee

Mehr Infos unter puls4.com